Einbruchsmeldungen vom 15.10.2018

15. Oktober 2018 Aus Von Redaktion

Im Laufe des vergangenen Wochenendes nahm die Polizei sechszehn Einbrüche und Einbruchversuche auf.

In Solingen öffneten ein Mann und eine Frau ein Einfamilienhaus an der Klauberger Straße am 14.10.2018, gegen 12.10 Uhr. Als ein Berechtigter erschien, flüchteten die Täter. Der Mann ist 165 cm groß und hatte eine kräftige Figur. Er trug ein ärmelloses T-Shirt und er hatte dunkelblonde, kurze, krause Haare. Seine Arme waren tätowiert. Die Frau ist circa 170 cm groß, schlank und hatte blonde, schulterlange Haare. Sie war hell gekleidet. Beide flüchteten ohne Beute.

In Wuppertal versuchten Täter zwischen dem 25.09.2018, 16.00 Uhr und dem 12.10.2018, 15.30 Uhr eine Wohnung aufzubrechen. An der Emilstraße gelangten Einbrecher in zwei Wohnungen am 12.10.2018, zwischen 08.10 Uhr und 18.20 Uhr. Sie stahlen eine Münze. Zwischen 19.20 Uhr und 20.45 Uhr brachen Unbekannte eine Wohnung am 12.10.2018, An der Lehmbeck auf und nahmen Bargeld mit. An der Wilkhausstraße gelangten Straftäter in eine Wohnung am 12.10.2018 zwischen 19.45 Uhr und 22.40 Uhr. Sie stahlen Schmuck und Geld. Ein Büro an der Hölkesöhde wurde am 13.10.2018, zwischen 05.30 Uhr und 13.30 Uhr zum Ziel von Einbrechern. Hier nahmen die Täter Bargeld mit. Am Eichenhofer Weg gelangten Unbekannte in eine Firma und stahlen Maschinen und Werkzeuge. Die Tat spielte sich zwischen dem 12.10.2018, 22.00 Uhr und dem 13.10.2018, 15.10 Uhr ab. Bei einer Gaststätte an der Straße Neue Welt, blieb es am 13.10.2018, zwischen 13.00 Uhr und 23.45 Uhr bei einem versuchten Einbruch. Am Anne-Frank-Hof durchsuchten Einbrecher ein Einfamilienhaus zwischen dem 13.10.2018, 19.13 Uhr und 04.20 Uhr. Die Ermittlungen bezüglich der Beute dauern an. An der Brändströmstraße kam es zwischen dem 13.10.2018, 23.45 Uhr und dem 14.10.2018, 10.40 Uhr zu einem Einbruch, bei dem Zigaretten und alkoholischen Getränke gestohlen wurden. Bei einem Vereinsheim In der Beek blieb es bei einem versuchten Einbruch, zwischen dem 13.10.2018, 20.30 Uhr und dem 14.10.2018, 08.00 Uhr.

In Remscheid brachen Unbekannte eine Wohnung an der Erholungstraße am 12.10.2018, zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr auf und nahmen Bargeld und Schmuck weg. An der Stursberger Straße wurde ein Einfamilienhaus am 12.10.2018, zwischen 10.30 Uhr und 20.10 Uhr zum Ziel von Einbrechern. Auch hier wurden Bargeld und Schmuck gestohlen. Bei einer Wohnung an der Tersteegenstraße blieb es am 12.10.2018, zwischen 17.15 Uhr und 21.30Uhr bei einem versuchten Einbruch. Ebenfalls ein Einfamilienhaus wurde am 12.10.2018, zwischen19.00 Uhr und 23.30 Uhr am Dörpholz von Straftätern aufgesucht. Sie nahmen Schmuck und einen Computer mit.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 – 0 entgegen.


Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Bergischen Bewachungsgesellschaft zum Thema Einbruchschutz beraten.