[SG] Älterer Herr fuhr in Böschung

3. November 2018 Aus Von Redaktion

[rt_reading_time label=”Lesezeit:” postfix=”Minutes” postfix_singular=”Minute”]

Ein älterer Herr befuhr mit seiner Tochter gegen 11.30 Uhr die Ringelstraße in Richtung Wuppertaler Straße. Bei der Absicht an der Kreuzung anzuhalten verwechselte er vermutlich (nach Aussage der Polizei) das Gas- mit dem Bremspedal. Der Wagen fuhr geradeaus über die Wuppertaler Straße hinweg, dann ca. 6 m die Böschung hinab und blieb an einem Baum stehen. Der Fahrer und die Beifahrerin blieben weitestgehend unverletzt, mussten aber von der Feuerwehr aufwendig aus dem Auto befreit werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Wuppertaler Straße.