[SG] Durchsuchung einer Scheune durch das LKA in Aufderhöhe – Verdacht des unerlaubten Waffenbesitzes

6. November 2020 Aus Von Redaktion

Seit dem Morgen liefen auf der Aufderhöher Straße Durchsuchungen durch das LKA NRW.

Beamte des LKA durchsuchten in einem Hinterhof eine Scheune in der Nähe der ehemaligen Gaststätte Beim Öhm. Ermittelt wird durch die Staatsanwaltschaft Siegen gegen einen Mann aus Siegen mit Zweitwohnsitz in Solingen. In den Ermittlungen geht es um den Verdacht des unerlaubten Waffenbesitzes. Durchsucht wurde eine Scheune, was nach Angaben nicht ganz ungefährlich war, da die Scheune stark einsturzgefährdet ist.

Die Ermittler waren mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen vor Ort, darunter auch ein Lkw des LKA NRW. Der besondere Lkw hat ein Labor verbaut, welches bei Einsätzen mit Sprengstoffen oder Munition zum Einsatz kommt. Nach weiteren Informationen war auch ein Diensthund der Polizei im Einsatz.