[SG] Dycker Feld: Beschädigter Erdgas-Tank an einem Fahrzeug sorgte für Großeinsatz in Gräfrath

27. April 2021 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Dienstagnachmittag zu einem Gasaustritt aus einem Fahrzeug ins Dycker Feld alarmiert.

Der Besitzer eines Fahrzeuges welches mit Erdgas betrieben wird bemerkte, dass Gas aus seinem Fahrzeugtank austrat. Da sich das Fahrzeug auf einem Firmengelände befand, handelte der Mann geistesgegenwärtig und entfernte mit einem Arbeitskollegen das Fahrzeug von dem Gelände und brachte es auf die Straße. Im Falle einer Entzündung oder Explosion, konnte so sichergestellt werden, dass es nicht zu einem Großbrand kommen kann.

Da austretendes Erdgas hochentzündlich ist, wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr zum Einsatzort entsandt. Vor Ort konnte die Feuerwehr ein Fahrzeug mit einem defekten Gastank vorfinden. Aktuell versuchen die Einsatzkräfte den Gastank abzuschiebern. Zur Unterstützung rückte auch die Stadtwerke mit Spezialisten an. Um im Notfall rechtzeitig handeln zu können, wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut und der Brandschutz sichergestellt. Nach neusten Informationen wird nun ein Mechaniker angefordert, der auf Gasfahrzeuge spezialisiert ist. In Zusammenarbeit mit diesem soll das Leck im Gastank abgeschiebert werden. Wie lange der Einsatz noch andauert, ist derzeit unklar. Der Betroffene Bereich bleibt komplett gesperrt.