[SG] Feuerwehr löscht brennenden Ford neben Lagerhalle

24. Mai 2019 Aus Von Redaktion

Feuerwehr und Polizei Solingen wurden in der Nacht zu Freitag gegen 0:30 Uhr zu einem PKW Brand auf die Mittelitterstraße alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein Ford bereits in voller Ausdehnung. Da der Ford neben einer Lagerhalle stand, drohten die Meter hohen Flammen auf das Gebäude überzugreifen. Nur mit einem massiven Löschangriff konnten die Flammen eingedämmt und ein übergreifen verhindert werden. Die Fassade der Lagerhalle war schon glühend heiß. Durch den Brand entstand eine massive Rauchwolke über dem Firmengelände.

Eingesetzte Zivilkräfte der Polizei suchten in der zeit die Umgebung nach einem möglichen Täter ab. Allerdings konnten Sie in der unmittelbaren Umgebung keinen Tatverdächtigen antreffen. Die Feuerwehr hatte die Flammen inzwischen unter Kontrolle gebracht und flutete das Fahrzeug mit Schaum um die restlichen Glutnester ersticken zu lassen.

Die Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Derzeit geht man von Brandstiftung aus.

« 1 von 11 »