[SG] Feuerwehr Solingen trifft erste Schutzmaßnahmen für Einsatzkräfte

17. März 2020 Aus Von Redaktion

Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus in Solingen (Aktuell 32 infizierte) muss auch die Feuerwehr Solingen erste Maßnahmen ergreifen.

Erforderliche Maßnahmen zur Risikominimierung, damit sich Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht untereinander anstecken wurden nun getroffen. So ist die räumliche Trennung von Rettungsdienst und Brandschutz seit heute vorgesehen. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Löscheinheit 7 mussten am Montagabend ihr Gerätehaus räumen. Alle wichtigen Einsatzmittel sowie Fahrzeuge mussten aus dem Gerätehaus gebracht werden. Aktuell ist es vorgesehen, dass das Gerätehaus der Löscheinheit 7 (Wald) als Rettungswache genutzt wird. Die Einsatzfahrzeuge der Löscheinheit 7 (Wald) wurden auf das direkte Gelände der Feuerwache nach Wald verlegt. 

« 1 von 6 »