[SG] Feuerwehr verhindert Brandausbreitung am frühen Morgen

18. August 2019 Aus Von Redaktion

Gegen 05:38 Uhr wurde die Feuerwehr Solingen am Morgen zur Haaner Straße alarmiert.

Es brannte ein PKW- Anhänger. Der Brand hatte bereits auf die Fassade eines Backsteingebäudes übergegriffen. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand durch einen Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz mit einem C- Strahlrohr. Eine weitere Brandausbreitung auf das gesamte Gebäude konnte somit verhindert werden. Zur Kontrolle wurde die Dachhaut geöffnet. Durch das schnelle und umsichtige Handeln der Einsatzkräfte konnte das Feuer schnell kontrolliert und gelöscht werden. Die Kräfte der Polizei sicherten die Einsatzstelle gegen weitere mögliche Gefahren ab.

Kurz zuvor war die Feuerwehr zu einem Einsatz zur Morgenstraße gerufen worden, wo sie aber nicht tätig werden musste. Die alarmierten Kräfte der Löscheinheit 5, die ebenfalls zur Morgenstraße gerufen wurden, konnten somit zur Besetzung der Feuer- und Rettungswache 3 eingesetzt werden.

« 1 von 3 »