[SG] Frontalunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der Ittertalstraße mit zwei verletzten Personen

8. Juni 2022 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Mittwochnachmittag gegen 16:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert.

Nach bisherigen Informationen geriet der Ford in der Rechtskurve ins Rutschen, kam von der Straße ab und drehte sich um die eigene Achse. Nachfolgend kollidierte die Fahrerin frontal mit einem entgegenkommenden Mini. Dabei wurden beide Unfallautos massiv beschädigt. Mehrere betroffene Personen wurden vom Rettungsdienst gesichtet, nach den Angaben eines Sprechers der Feuerwehr gibt es aktuell zwei verletzte Personen zu beklagen. Insgesamt waren drei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsmittel ab und unterstützte den Rettungsdienst.

Ein Soldat der Bundeswehr befand sich zum Unfallzeitpunkt hinter den Fahrzeugen und konnte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte erste Hilfe leisten. Die Ittertalstraße war für die Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme komplett gesperrt. Beide fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.