[SG] Gartenlaube mit Nebengebäude brannte in voller Ausdehnung

28. Februar 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde gegen 21:50 Uhr zu einem Brandeinsatz auf die Obere Hildener Straße alarmiert.

Anwohner hatten aus dem angrenzenden Waldstück eine starke Rauchentwicklung wahrnehmen können. Während der Alarmierung der ersten Einsatzkräfte wählten immer mehr Anwohner den Notruf und meldeten Meter hohe Flammen aus dem Waldstück. Umgehend wurde eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt auf “Brand im Gebäude”. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass eine Gartenlaube nebst Nebengebäude und Buschwerk und Bäumen auf einer Fläche von ca. 400 Quadratmetern zwischen der Kottendorfer Str. und der Oberen Hildener Str. brannten. Während den Löschmaßnahmen konnten aus dem Brandbereich zwei Propangasflaschen in Sicherheit gebracht werden. Aufgrund der Brandausbreitung wurden 3 C-Strahlrohre von insgesamt 4 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Das Feuer war nach circa. 60 Minuten unter Kontrolle.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Besitzer der Gartenlaube wurden vom Rettungsdienst betreut. Während der Löscharbeiten musste die Obere Hildener Str. gesperrt werden. Der Einsatz wurde von den Kräften der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam durchgeführt. Darüber hinaus besetzten die Löscheinheiten 2 und 6 die verwaisten Wachen der Berufsfeuerwehr.

« 1 von 19 »

Artikelbild: L.S