[SG] Gasaustritt auf der Höhscheider Straße

1. November 2018 Aus Von Redaktion

Anwohner der Höhscheider Straße bemerkten in den Abendstunden gegen 21.45 Uhr starken Gasgeruch und alarmierten die Feuerwehr.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr nahmen ebenfalls einen intensiven Gasgeruch wahr und konnten eine Gaskonzentration im Garten eines Hauses an der Höhscheider Straße messen. Zudem waren Vereisungen an eines Gartenzaunes und des angrenzenden Erdreiches erkennbar. Der betroffene Bereich wurde daraufhin gesperrt, ein nahegelegenes Gebäude vorsorglich geräumt sowie ein Löschangriff vorbereitet. Letztlich konnte die Gaskonzentration mit dem Austritt von Flüssiggas (Propan) aus einem oberirdischen Gastank eines benachbarten Gebäudes in Verbindung gebracht werden. Um sicherzustellen, dass kein weiteres Gas austritt, waren umfangreiche Erkundungsmaßnahmen, wie z. B. Aufgrabungen des vereisten Bodens, erforderlich (Einsatzdauer > 3 Stunden). Hierbei wurde die Feuerwehr durch die Stadtwerke Solingen unterstützt.

Für die Dauer des Einsatzes musste die Höhscheider Straße im Bereich der Einsatzstelle komplett gesperrt werden.

« 1 von 11 »