[SG] Illegale Chemikalien-Entsorgung am alten Getaway

12. Juni 2019 Aus Von Redaktion

Auf dem Hinterhof der ehemaligen Discothek “Getaway” in Solingen-Ohligs an der Kottendorfer Straße haben bislang Unbekannte illegal Gefahrgut entsorgt.

Unter den Chemikalien befanden sich Behälter mit Schwefelsäure, Salpetersäuren und Laugen, ebenso zahlreiche Eimer mit Lacken und Farben. Glücklicherweise kam es beim Austritt der Flüssigkeiten nicht zu einer chemischen Reaktion, da sonst von einer starken chemischen Rauchwolke sowie kleineren Detonationen auszugehen gewesen wäre. Die Feuerwehr und die Stadt Solingen haben sich nach ausgiebiger Erkundung dazu entschlossen, ein fachspezifisches Entsorgungsunternehmen mit dem Abtransport der Behälter zu beauftragen.

Da ein großer Teil der Behälter beschädigt war und auch Chemikalien in die Kanalisation gelaufen sind, wurde ebenfalls die Wasserbehörde über den Fund informiert. Ein Angestellter der Entsorgungsfirma Scalabrin erzählte, dass er schon viele solche Einsätze hatte, in dieser Größenordnung aber noch nicht. Die Spezialisten der Entsorgungsfirma mussten während des Verladens der teilweise beschädigten Behälter spezielle Schutzkleidung tragen.

Nachdem alle Behälter verladen worden waren, wurde die betroffene Fläche sowie das Containerinnere großflächig mit einem speziellen Streugut überdeckt. Anschließend wurde der Container von der Entsorgungsfirma zum eigenen Gelände gefahren und dort in einer Halle vorübergehend abgestellt, um eine chemische Reaktion mit Regenwasser zu vermeiden.

Der Einsatz von Feuerwehr und Entsorgungsunternehmen dauerte bis tief in die Nacht gegen 2 Uhr. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

« 1 von 14 »