[SG] Kellerbrand in Wald schnell unter Kontrolle

7. Mai 2021 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Freitagmorgen gegen 9:50 Uhr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus auf die Devarannenstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang Rauch aus einem Kellerfenster, eine Mutter und ihre 4 Kinder standen schon vor dem Haus. Umgehend wurden Sie vom Rettungsdienst betreut und auf Verletzungen gesichtet. Zeitgleich konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand im Keller lokalisieren und unter schwerem Atemschutz vorgehen. Nach bisherigen Informationen brannten Kunststoffteile im Keller und konnten sich auf kleine Teile des Kellers ausbreiten. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf den kompletten Keller aber verhindert werden. Aufgrund der Kälte wurde die Familie im Rettungswagen betreut bis das Feuer gelöscht war. Nach aktuellen Angaben, handelt es sich nur um einen geringen Sachschaden, welcher durch den Brand entstanden war. Für die Dauer der Löscharbeiten war die Devarannenstraße komplett gesperrt.