[SG] Kurioser Unfall auf der Locher Straße – PKW krachte in Zaun und gegen eine Hauswand

25. Dezember 2020 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde Heiligabend gegen 23:50 Uhr zu einem kuriosen Verkehrsunfall auf die Locher Straße alarmiert.

Nach bisherigen Informationen ist ein bislang unbekannte Fahrer mit seinem Mercedes von der Straße abgekommen, mit einem Zaun kollidiert, einen Abhang runtergefahren und gegen eine Hauswand geprallt. Vor Ort fanden die eingesetzten Polizeikräfte den alkoholisierten Fahrzeughalter sowie eine weitere angetrunkene Person vor. Beide Personen stritten aber ab, mit dem Fahrzeug gefahren zu sein. Beide tatverdächtigen Personen gaben an, dass der Wagen einfach losrollte. Die Polizei hat bei beiden Personen einen Alkoholtest durchgeführt.

Der 94-jährige Mann, welcher in dem Haus mit seiner Frau wohnt, wurde nachdem das Auto in sein Haus gefahren ist wach. Beide Anwohner erlitten einen Schock. An der Hauswand entstand glücklicherweise nur ein geringer Schaden. Kompliziert gestaltete sich allerdings die Bergung des Fahrzeugs. Das angeforderte Abschleppunternehmen benötigte etwa 1 Stunde, um das Fahrzeug aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Für die Dauer der Bergungsarten wurde die Locher Straße für den Verkehr komplett gesperrt.

« von 11 »