[SG] Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

11. Dezember 2018 Aus Von Redaktion

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Solingen gegen 19:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Obere Hildenerstraße Ecke Bahnstraße alarmiert.

Es ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Obere Hildener Straße Ecke Bahnstraße. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Ford KA und einem Mercedes. Dabei wurde die 51-jährige Fahrerin des Ford schwer verletzt. Sie fuhr aus Richtung Kasparstraße in den Kreuzungsbereich und kollidierte dort mit einer 60-jährigen, die mit Ihrem Mercedes aus der Bahnstraße fuhr.

Aufgrund der schweren Verletzungen musste die Frau von einem Notarzt vor Ort erst behandelt und im weiteren Verlauf von einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus zur weiteren Behandlung transportiert werden. Die 60-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen, welche auch im Krankenhaus behandelt werden mussten, Sie konnte das Krankenhaus jedoch später wieder verlassen. Da beide Unfallfahrzeuge durch den Aufprall so stark beschädigt wurden, waren Sie nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Im Kreuzungsbereich der Unfallstelle kam es durch die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen. Den entstandenen Schaden schätzten die Beamten auf 15.000 Euro.

« 1 von 13 »