[SG] Sechs Verletzte nach Brand in Treppenhaus am Neumarkt

20. April 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde gegen 0:10 Uhr zu einem Brandereignis auf die Straße “Am Neumarkt” alarmiert.

Mehrere Anrufe gingen gleichzeitig bei der Leitstelle der Feuerwehr ein. Gemeldet wurde ein verrauchtes Treppenhaus sowie Brandgeruch innerhalb des Komplexes. Aufgrund des Gebäudes, welches als Mehrfamilienhaus und Bürokomplex genutzt wird, entsandte der Disponent der Leitstelle mehrere Löschzüge und Rettungsmittel zur Einsatzstelle.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine Verrauchung und Brandgeruch festgestellt werden. Umgehend wurde die Anwohner gewarnt das Sie in Ihren Wohnungen bleiben sollen und auf Anweisungen der Feuerwehr warten sollen. Nach einer Umfangreichen Erkundung konnte ein Brand im Treppenhaus in einer Decke festgestellt werden. Umgehend leiteten die Einsatzkräfte die Löschmaßnahmen ein, da der Treppenraum nicht ohne Atemschutz betretbar war, wurden Anwohner auf Ihren Balkons betreut, über Drehleitern ins Freie verbracht oder mit einer Brandfluchthaube durch das verrauchte Treppenhaus gerettet.

Für die unverletzten Anwohner wurde ein Mannschaftstransportfahrzeug bereitgestellt, in dem sich die Bewohner aufwärmen konnten. Im verlaufe der Einsatzmaßnahmen, mussten mehrere Wohnungen gewaltvoll geöffnet werden, um sicherzustellen, dass sich keine Personen mehr in den Wohnungen befinden.

Neben den zahlreichen Einsatzkräften der Feuerwehr waren mehrere Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.

« 1 von 8 »