Donnerstag - 30. Mai 2024
StartAllgemein Stadt Solingen nimmt am Warntag teil

[SG] Stadt Solingen nimmt am Warntag teil

Am Donnerstag, 8. Dezember 2022, findet der deutschlandweite Warntag statt. Auch die Stadt Solingen wird daran teilnehmen.

Um 11 Uhr werden daher in der Klingenstadt alle Sirenen läuten. Aktuell gibt es in Solingen 19 stationäre und zwei mobile Sirenen. Bei dem Probealarm wird zunächst ein einminütiger Dauerton der Entwarnung, im Anschluss ein auf- und anheulender Warnton und zum Schluss wieder ein einminütiger Dauerton der Entwarnung zu hören sein.

Zugleich wird die Warn-App NINA aktiviert. Nutzerinnen und Nutzer erhalten dabei eine Probe-Warnmeldung auf ihr Smartphone. Neu bei diesem Warntag ist die Alarmierung über das sogenannte Cell Broadcast. Die Warnmeldung und der Signalton werden über Cell Broadcast rund die Hälfte aller Handys in Deutschland direkt erreichen – auch ohne NINA-App. 2023 soll es dann regulär an den Start gehen.

Der Warntag endet um 11.45 Uhr. Weitere Informationen finden Bürgerinnen und Bürger im Internet unter folgender Adresse: www.bundesweiter-warntag.de. Auch werden die Bürgerinnen und Bürger um Rückmeldungen gebeten. Zum Cell Broadcast ist das möglich unter www.warnung-der-bevoelkerung.de, zu den Sirenen per E-Mail an sirene.feuerwehr@solingen.de.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img