[SG] Tötungsdelikt in der Hasseldelle – Tatverdächtiger (26) festgenommen

11. August 2022 Aus Von Redaktion

Am Mittwochabend kam es gegen 21:35 Uhr, in der Hasselstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einer größeren Personengruppe, bei der ein Mann tödlich verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 26-Jähriger Solinger im Zuge der Konfrontation auf sein 31-jähriges Opfer eingestochen haben. Der Geschädigte verstarb trotz Reanimationsversuchen der Rettungskräfte vor Ort.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein Tatverdächtiger in Tatortnähe durch die Polizei festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal wird der Tatverdächtige am heutigen Tag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Der genaue Tatablauf sowie die Hintergründe sind Bestandteil der weiteren Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei im Rahmen einer 15-köpfigen Mordkommission. Zur lückenlosen Aufklärung des Tötungsdeliktes, das am Abend auf offener Straße in Solingen verübt wurde, sucht die Mordkommission dringend Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zum Ablauf oder Hintergründen des Verbrechens geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der 0202 284 0 bei der Polizei zu melden.