Montag - 27. Mai 2024
StartAllgemein Trickbetrüger werden festgenommen - Erfolgreicher Einsatz der Polizei

[SG] Trickbetrüger werden festgenommen – Erfolgreicher Einsatz der Polizei

Nach einem Hinweis aus Sachsen konnten gestern Nachmittag drei mutmaßliche Trickbetrüger festgenommen werden.

Aufgrund eines Hinweises der Dresdener Polizei, wonach sich Trickbetrüger (falsche Polizisten – Schockanruf) auf den Weg machten, einer älteren Dame in Solingen einen hohen Geldbetrag abzunehmen, veranlasst die Solinger Kriminalpolizei die notwendigen Maßnahmen. Kurz vor der Übergabe konnten die Beamten drei Tatverdächtige in der Nähe der Wohnanschrift ihres 84-jährigen Opfers, an der Adolf-Clarenbach-Straße festnehmen. In dem Mercedes, mit dem die Verdächtigen unterwegs waren, konnten bei der Festnahme Gegenstände von erheblichem Wert sichergestellt werden. Ob es sich dabei um Beute aus vorangegangenen Straftaten handelt, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die polizeibekannten Männer im Alter von 17, 19 und 22 Jahren erwarten nun eine Strafanzeige und die Fragen der Kriminalpolizei.

An dieser Stelle nochmals der dringende Appell und die Warnung der Polizei Wuppertal:
– Bei einem Anruf der echten Polizei erscheint NIE die 110 in Ihrem Telefondisplay!
– “Rate mal, wer dran ist!” Achtung! Enkeltrick! Echte Familienangehörige melden sich mit Namen! Trickbetrüger lassen Sie raten!
– Wenn die falsche Polizei, Staatsanwaltschaft oder Anwälte nach Geld oder Wertsachen fragen: SOFORT auflegen!
– Lassen Sie sich nicht ausfragen! Die echte Polizei fragt NIE nach Kontostand, Bank-/Kreditkartendaten, Passwörtern und PIN.
– Fordert man Sie auf, im laufenden Telefonat 110 zu wählen oder sich von dem Anrufer mit 110 verbinden zu lassen: Legen Sie sofort auf!
– Warten Sie unbedingt das Freizeichen ab. Wählen Sie 110 selbst!
– Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung!
– Übergeben Sie NIEMALS Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen!
– Sind Sie Opfer geworden? SOFORT die Polizei informieren!

Die Polizei bittet zudem Angehörige oder nahstehende Personen, mit älteren Menschen über die verschiedenen Methoden der Trickbetrüger zu sprechen.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img