[SG] Waldbrand in der Ohligser Heide – Feuerwehr im Großeinsatz

14. Mai 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Dienstagmittag gegen 12:45 Uhr zu einem Waldbrand in die Ohligser Heide alarmiert.

Fußgänger hatten die Feuerwehr gerufen, als Sie zwischen dem Heidebad und dem Engelsbergerhof eine Rauchentwicklung wahrnehmen konnten. Umgehend entsandte der Disponent der Feuerwehr mehrere Löschzüge und Freiwillige Feuerwehren zum Einsatzort.

Aufgrund der Größe des Waldes dauerten die Erkundungsmaßnahmen an. Nach einiger Zeit konnte der Brandort lokalisiert werden. Er befand sich etwa einen Kilometer tief in dem Waldstück und war nur schwer erreichbar. Es brannte sogenannter Heideboden auf einer Fläche von circa. 2500 Quadratmetern. Das Feuer breitete sich bereits komplett auf den Boden aus, sodass die Flammen schon unterhalb des Bodens flimmerten.

Mit rund 100 Einsatzkräften von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr von 7 Löscheinheiten konnte der Brand gegen 14.30 Uhr in Gewalt gebracht werden, sodass sich das Feuer nicht mehr Ausbreiten konnte. Derzeit laufen umfangreiche Nachlöscharbeiten die nach Angaben vom Einsatzleiter noch bis in den späten Abend andauern werden. Eine Brandwache wird für die Nacht am Brandort eingerichtet, um im Falle das Glutnester wieder aufflammen diese direkt gelöscht werden können.

Um eine stabile Löschwasserversorgung sicherstellen zu können musste eine Langewegstrecke von mehreren Kilometern zu den Hauptstraßen gelegt werden. Die Löscharbeiten erschwerten sich aber auch, da das Waldstück wo sich der Brandort befindet, bekannt für Wildschweine ist, diese nisten sich gerne in den Heideboden ein. Ein hinzugezogener Förster begleitet die Löscharbeiten im Falle das Wildschweine die Einsatzkräfte Attackieren.

Waldarbeiter haben die Einsatzkräfte Unterstützt, Sie fällten unter anderem Bäume welche brannten oder gebrannt haben um diese besser ablöschen zu können. Aufgrund der enormen Hitze wurde Zeitnah der Versorgungszug zur Einsatzstelle geordert, um die Einsatzkräfte mit ausreichend Trinken zu versorgen.

« 1 von 27 »