Samstag - 22. Juni 2024
StartAllgemein Zwei verletzte nach Unfall mit Fahrschulauto

[SG] Zwei verletzte nach Unfall mit Fahrschulauto

Die Feuerwehr Solingen wurde am Mittwoch gegen 16:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Merscheider Straße alarmiert. Mehrere Augenzeugen wählten zeitgleich den Notruf und meldeten den Unfall, dadurch ist man von einem schweren Unfall ausgegangen und entsprechende Kräfte wurden zum Einsatzort entsandt.

Ein 24-jähriger Mann aus Remscheid war nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem VW Fox auf der Merscheider Straße in Richtung Bebelallee unterwegs, als er zu einem Wendemanöver ansetzte. Ein dahinter fahrender 53-jähriger Solinger konnte seinen Seat Arona nicht mehr rechtzeitig abbremsen – es kam zur Kollision. Dabei verletzte sich der Remscheider schwer und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Solinger verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein massiver Sachschaden, der Fahrschulwagen musste abgeschleppt werden, da dieser nicht mehr fahrbereit war.

Der Sachschaden liegt bei circa 35.000 Euro. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme musste die Merscheider Straße in Höhe der Unfallstelle bis circa 18 Uhr komplett gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Nach weiteren Informationen befand sich das Fahrschulauto nicht in einer Übung, der Fahrlehrer befand sich alleine Unterwegs.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img