Unrat löst Feuer in leerstehendem Lagerhaus aus

12. September 2015 Aus Von Redaktion

Zu einem noch ungeklärtem Kellerbrand kam es am Samstag gegen 16.30Uhr in einem leerstehendem Lagerhaus in der Max Leven Gasse in der Solinger Innenstadt. Als die Kräfte der Berufsfeuerwehr an dem Lagerhaus ankamen stand im dortigen Keller Unrat in Brand. Schnell konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Verletzte soll es nach unseren Informationen nicht geben.
Da die Wache 1 und 3 an der Einsatzstelle waren und dadurch die Wachen leer standen, wurden diese durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr besetzt.  Im Bereich der Max Leven Gasse kam es während der Löscharbeiten zu Behinderungen im Verkehr.


Zeitgleich wurde die Berufsfeuerwehr aus Ohligs sowie die Löscheinheit 2 aus Rupelrath zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Aufderhöhe zum Krankenhaus Bethanien gerufen. Dort löste die Brandmeldeanlage allerdings nicht wegen einem Feuer aus. Nach Angaben der Feuerwehr soll es sich dort um einen technischen Defekt durch einen eventuellen Blitzeinschlag gehandelt haben.