[W] Ausgedehnter Wohnungsbrand mit Verletzten

12. Mai 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Wuppertal wurde gegen 16.30 Uhr zu einem Wohnungsbrand auf die Wiesenstraße nach Wuppertal Elberfeld alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits schwarzer Rauch aus den Fenstern aus. Umgehend wurde eine Menschenrettung eingeleitet. Mehrere Trupps unter Atemschutz liefen in das Gebäude, um die Bewohner zu evakuieren. In der Brandwohnung befand sich noch eine ältere Dame, welche gerettet wurde. Sie wurde mit schweren Rauchgasverletzungen in ein Krankenhaus transportiert.

Als alle Personen das Gebäude verlassen haben, konnte die umfangreiche Brandbekämpfung eingeleitet werden. Die Wohnung brannte bereits in voller Ausdehnung. Mit mehreren Trupps im Innenangriff löschten die Feuerwehrleute den Brand. Nach über einer Stunde war das Feuer gelöscht.

Die Feuerwehr Wuppertal war mit zwei Löschzügen, mehreren Rettungswagen und einem leitenden Notarzt sowie Sonderfahrzeugen im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Brandwohnung ist derzeit nicht Bewohnbar.

« 1 von 18 »