[W] Etwa 50 Passagiere verlassen Bus auf der Autobahn – Gemeldeter Busbrand auf der A46

3. Februar 2020 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehren aus Solingen und Wuppertal wurden am Sonntagabend gegen 23:25 Uhr auf die A46 in Fahrtrichtung Wuppertal im Baustellenbereich Haan Ost alarmiert.

Der Fahrer eines Schienenersatzverkehres musste mitten auf der Autobahn seinen Bus stoppen. Passagiere bemerkten im rückwärtigen Bereich vom Bus eine starke Rauchentwicklung. Umgehend benachrichtigten Sie den Fahrer, welcher geistesgegenwärtig in den Baustellenbereich fuhr, um die Autobahn nicht zu versperrt, etwa 50 Passagiere mussten den Bus in der Baustelle verlassen. Nachdem mehrere Einsatzfahrzeuge aus Solingen und Wuppertal beim gemeldeten Busbrand angekommen waren, konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich Glücklicherweise nur um einen technischen Defekt im Motorraum. Da der Bus nicht mehr fahrbereit war, musste ein Ersatzbus geordert werden, um die Passagiere von der Autobahn zu befördern.

« 1 von 3 »