[W] Wohnungsbrand auf der Schleswiger Straße

22. Dezember 2018 Aus Von Redaktion

Am Samstagnachmittag kam es gegen 16.10 Uhr in Wuppertal auf der Schleswiger Straße zu einem Brand in einer Wohnung.

Mehrere Anrufer alarmierten die Feuerwehr Leitstelle das es zu einem Brand in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss kam. Ebenso seien Flammen sichtbar meldeten die Anwohner. Der Disponent der Leitstelle entsandte sofort mehrere Löschzüge der Feuerwehr und ausreichend Rettungskräfte des Rettungsdienstes Wuppertal zur Einsatzstelle. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Fenster der betroffenen Wohnung empor. Umgehend wurde die Menschenrettung eingeleitet, dazu betraten mehrere Einsatzkräfte unter Atemschutz das Gebäude. Eine Person musste durch die Feuerwehr über die Drehleiter gerettet werden. Nach ersten Angaben durch den Einsatzleiter mussten zehn Personen durch einen leitenden Notarzt des Rettungsdienstes gesichtet werden. Ob sich durch den Brand Anwohner verletzt haben, konnte zu dem Zeitpunkt keine Aussage getroffen werden.

Die Polizei hatte während des Einsatzes alle Hände voll zu tun. Mehrere Personen missachten die Absperrung und betraten die Einsatzstelle. Beamte der Polizei mussten immer wieder unbefugte aus dem abgesperrten Einsatzbereich bitten.

« 1 von 11 »