[W] Zeuge aus Prozess lag schwer Verletzt im Krankenhaus

13. Mai 2019 Aus Von Redaktion

Im Landgericht Wuppertal findet derzeit ein Prozess wegen Entführung vor dem Hintergrund von Drogengeschäften im Jahr 2015 statt.

Das Opfer welcher als Zeuge am Freitag (10.05.1019) geladen war, wurde in der Nacht zu Freitag verschleppt. Ein Großaufgebot von Polizei fahndete nach dem Opfer und den Tätern. Spezialisten der Spurensicherung sicherten an einem Kiosk wo das Opfer entführt worden sein soll Spuren. Auch größere Blutflecken wurden am Tatort sichergestellt.

Am späten Samstagabend meldete sich der schwer Verletzte dann in einem Krankenhaus und wurde dort behandelt. Umgehend wurde er auf der Intensivstation stationär aufgenommen. Am Montag verließ der 26-Jährige auf eigenen Wunsch die Klinik. Von der Polizei konnte er noch nicht befragt werden, er wolle sich erst mit seinem Anwalt beraten.

Nach Informationen von anderen Medien soll bei der Familie eine Lösegeldforderung eingegangen sein. Ob diese Bezahlt wurde, ist derzeit unklar.

« 1 von 18 »