Einbruchsmeldungen vom 05.07.2018

5. Juli 2018 Aus Von Redaktion

Seit gestern (04.07.2018), nahm die Polizei in Wuppertal und Remscheid fünf Einbrüche und Einbruchversuche auf.

In Wuppertal brachen Straftäter eine Kindertagesstätte an der Breslauer Straße auf. Sie drangen am 04.07.2018, um 03.51 Uhr in die Räume ein, entwendeten jedoch nichts. Eine weitere Kindertagesstätte an der Rathenaustraße wurde zum Ziel von Einbrechern. Zwischen dem 03.07.2018, 17.30 Uhr und dem 04.07.2018, 07.15 Uhr, versuchten die Täter verschiedene Türen aufzuhebeln, scheiterten jedoch. Ebenfalls bei einem versuchten Einbruch blieb es bei einer Schule an der Collenbuschstraße, zwischen dem 03.07.2018, 15.00 Uhr und dem 04.07.2018, 11.45 Uhr. An der Germanenstraße drangen Diebe in eine Wohnung, zwischen dem 30.06.2018, 19.00 Uhr und dem 04.07.2018, 13.45 Uhr, ein. Sie durchsuchten die Räume, nahmen aber nichts mit.

In Remscheid brachen Straftäter eine Gaststätte an der Konrad-Adenauer-Straße zwischen dem 03.07.2018, 18.00 Uhr und dem 04.07.2018, 07.00 Uhr auf. Sie stahlen Bargeld.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 – 0 entgegen.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Bergischen Bewachungsgesellschaft zum Thema Einbruchschutz beraten.