Samstag - 9. Dezember 2023
StartAllgemein Großeinsatz der Polizei: Auseinandersetzung in Tankstelle an der Kronprinzenstraße

[SG] Großeinsatz der Polizei: Auseinandersetzung in Tankstelle an der Kronprinzenstraße

In den frühen Morgenstunden kam es zu einem Großeinsatz der Polizei auf der Kronprinzenstraße.

Der Grund für den Einsatz war offenbar eine Auseinandersetzung, die sich gegen etwa 5:20 Uhr in einer örtlichen Tankstelle ereignete. Nach ersten Informationen, die durch einen Sprecher der Polizei Wuppertal bestätigt wurde, gerieten mehrere Personen in der Tankstelle in einen handfesten Streit. Die genauen Hintergründe und der Auslöser dieser Auseinandersetzung sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Die Situation eskalierte offenbar, woraufhin die Polizei alarmiert wurde. Die Beamten trafen mit einem ersten Streifenwagen innerhalb weniger Minuten am Tatort ein und fanden eine 35-Jahre alte männliche Person vor, die in die Auseinandersetzung verwickelt war und möglicherweise eine tatverdächtige Rolle spielt. Diese Person konnte durch die Polizeibeamten überwältigt und vorläufig festgenommen werden.

Ein Sprecher der Polizei erklärte weiter, dass eine weitere tatverdächtige Person noch flüchtig sei. Die Fahndung nach dieser Person wurde unverzüglich eingeleitet, und die Polizei setzte starke Kräfte im Nahbereich ein, um sie zu lokalisieren. Nach derzeitigem Stand konnte die Person aber nicht mehr aufgefunden werden, mithilfe von Aufnahmen der Überwachungskamera soll nun die bislang unbekannte Person ermittelt werden. Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch unklar, ob es sich bei der Auseinandersetzung möglicherweise um ein Raubdelikt handelt, erklärte der Sprecher der Polizei Wuppertal weiter. Die Kriminalpolizei hat noch in den Morgenstunden die Ermittlungen sowie Spurensicherung am Tatort aufgenommen.

- Anzeige -spot_img

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img