[RS] Giftige Chemikalie ausgetreten – zwei Verletzte Mitarbeiter

27. August 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Remscheid wurde gegen 16 Uhr zu einem Gefahrguteinsatz auf die Straße „Auf dem Knapp“ alarmiert.

Bei einer Spedition unmittelbar neben der Feuerwache kam es beim Verladen einer giftigen Chemikalie zu einem Zwischenfall. Dabei ist die Flüssigkeit ausgelaufen. Die Chemikalie ist Giftig, vor allem gegenüber Organen kann es zu bleibenden Schäden kommen. Umgehend wurde ein Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Zwei Mitarbeiter, welche mit der Chemikalie in Kontakt getreten sind, wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Über die WarnApp “Nina” wurde die Bevölkerung über diesen Einsatz informiert. Die ausgelaufene Chemikalie wurde mit Bindemittel abgestreut und ein weiteres austreten wurde verhindert. Die Feuerwehrleute mussten aufgrund der Chemikalie besondere Schutzanzüge tragen. Aufgrund der warmen Wetterlage wurden Sie immer wieder in kurzen Abständen abgelöst um sich Erholen zu können. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht, dennoch besteht die Möglichkeit, dass in der Umgebung mit einer Geruchsbelästigung zu rechnen ist. Der Einsatz dauert mehrere Stunden bis spät in den Abend. An dem Einsatz waren etwa 60 Kräfte von Feuerwehr sowie Ordnungsamt und Polizei beteiligt.

Während der Einsatzmaßnahmen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

« 1 von 11 »