[SG] 46-jähriger Mann von Polizist in Notwehr erschossen

1. März 2019 Aus Von Redaktion

Am Donnerstagabend wurde die Polizei gegen 20.40 Uhr zu einem Familienstreit auf die Blumenstraße in der Solinger Innenstadt alarmiert.

Zwischen einem 46-Jährigen und seiner Frau war es zu einer Auseinandersetzung gekommen. Bei dem Versuch, die Situation zu beruhigen, drohte der Mann den Beamten mit einem Messer. Ein 24-jähriger Polizist setzte seine Dienstwaffe ein und verletzte ihn mit einem Schuss schwer. Nach Informationen der BILD-Zeitung soll der Täter im Bauchbereich getroffen worden sein.

Ein Rettungswagen verbrachte den Mann in ein Krankenhaus. Dort verstarb er kurze Zeit später aufgrund der Verletzungen. Im Laufe des Freitages soll eine Obduktion des Leichnams stattfinden. Zur Klärung des genauen Sachverhaltes wurden aus Neutralitätsgründen die Ermittlungen an das Polizeipräsidium Hagen abgegeben. Die Beamten haben in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Auch Ermittler der Kriminaltechnik haben Spuren gesichert.

Die Ehefrau des Getöteten und der 20-jährige Sohn wurden durch Notfallseelsorger betreut.