[SG] Kabelbrand legt Bahnverkehr der S7 lahm

[SG] Kabelbrand legt Bahnverkehr der S7 lahm

12. Oktober 2018 Aus Von Redaktion

Gegen 08:15 Uhr wurde die Feuerwehr durch die Deutsche Bahn auf den Streckenabschnitt Höhe Schwarze Pfähle alarmiert.

Von einem Lokführer wurde auf der Bahnstrecke der S7, Solingen-Ohligs in Höhe Schwarze Pfähle aufsteigender Rauch aus einem Kabelschacht gemeldet. Nach Sperrung des Bahnverkehrs durch den Notfallmanager der Bahn AG und aufwendiger Erkundung konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Solingen festgestellt werden, dass auf einer kleinen Brücke eine hölzerne Bahnschwelle unterhalb von Eisenplatten schwellte. Nach arbeitsintensiver Entfernung der Eisenplatten konnte der Schwelbrand abgelöscht werden. Durch den Einsatz kam es auf der Löhdorfer und Mangenberger Straße kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Die Bahnstrecke war für die Dauer des Einsatzes gesperrt und ist inzwischen von Notfallmanager wieder freigegeben.