[SG] Polizeiaufgebot fahndet mit Hubschrauber nach Einbrecher

9. August 2019 Aus Von Redaktion

In den frühen Morgenstunden, 09.08.2019 gegen 03:00 Uhr, gelang es der Polizei in Solingen einen Tatverdächtigen nach einem Einbruch festzunehmen.

Aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei verdächtige Geräusche aus dem Bereich der Selbstbedienungsfiliale einer Bank an der Friedenstraße in Solingen. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten zwei Männer vom Tatort. Eine durch einen Hubschrauber unterstütze Fahndung führte zur Festnahme eines 27-Jährigen. Dieser hatte sich auf einem naheliegenden Gebäudedach versteckt und ließ sich widerstandslos festnehmen. Bei Inaugenscheinnahme des Tatobjektes konnten ein aufgehebeltes Fenster sowie professionelle Einbruchswerkzeuge, darunter eine Hydraulikschere festgestellt werden. Im Inneren war eine weitere Tür gewaltsam aufgebrochen. Ob die Einbrecher Beute machten, ist zurzeit noch nicht bekannt. Die Arbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft dauert an. Der Festgenommene soll im Laufe des Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt werden.