Montag - 20. Mai 2024
StartAllgemein Polizeieinsatz wegen möglicher Gefahrenlage an Wuppertaler Schule

[W] Polizeieinsatz wegen möglicher Gefahrenlage an Wuppertaler Schule

Am Mittwoch, 24.05.2023, gegen 13:00 Uhr wurde die Polizei über zwei schulfremde verdächtige Personen in einem Schulgebäude an der Kruppstraße in Wuppertal informiert.

Da zunächst der Verdacht einer Gefahrenlage durch eine mögliche Bewaffnung der verdächtigen Jugendlichen bestand, rückte die Polizei mit starken Kräften – darunter auch Spezialeinheiten – aus. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich die verdächtigen Jugendlichen mit einem Schüler der Schule in Streitigkeiten befanden, zur Begehung von Straftaten kam es nicht.

Das jugendliche Duo wurde an der Schule nicht mehr angetroffen, Hinweise auf eine Bewaffnung der beiden ergaben sich im Verlauf der Ermittlungen nicht. Der Einsatz konnte gegen 15:00 Uhr beendet werden.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img