[SG] Unfall zwischen zwei Fahrzeugen: Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt – Gaffer versammelten sich am Unfallort

25. Juli 2021 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Samstagabend gegen 23:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Kronprinzenstraße alarmiert.

Nach bisherigen Information befuhr der Fahrer des Audis mit seinem Beifahrer die Freiligrathstraße und beabsichtigte bei Grün zeigender Ampel in die Kronprinzenstraße einzubiegen. Dabei übersah er einen ankommenden Mercedes, der die Kronprinzenstraße befuhr. Da der Fahrer des Audis nicht mehr rechtzeitig Bremsen konnte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer des Audis wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Sein Beifahrer erlitt einen Schock und konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Umgehend alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten mit einem Großaufgebot von Einsatzfahrzeugen an. Da sich die Tür des Fahrers aufgrund der Deformierung nicht öffnen ließ, mussten hydraulische Rettungsgeräte angewendet werden, um die Fahrertür zu öffnen. Zeitgleich versammelten sich zahlreiche Gaffer mit Ihren Handys am Einsatzort sowie an den Fenstern der umliegenden Wohnhäuser. Im Verlauf der Einsatzmaßnahmen befanden sich zu spitzen Zeiten 5 Streifenwagen am Einsatzort, um die Gaffer zu ermahnen und der Verkehrsunfall aufzunehmen. Der Fahrer des Audis konnte in der Zwischenzeit von den Einsatzkräften befreit und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Er erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. Da der Audi nicht mehr fahrbereit war musste er vor Ort abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Kronprinzenstraße war für die Dauer der Einsatzmaßnahmen in Höhe der Freiligrathstrße komplett gesperrt.

« von 10 »