Samstag - 13. Juli 2024
StartAllgemeinUnbekannter will Jungen in Transporter ziehen - 8-Jähriger wehrt sich erfolgreich

Unbekannter will Jungen in Transporter ziehen – 8-Jähriger wehrt sich erfolgreich

In Solingen kam es am Mittwochnachmittag zu einem besorgniserregenden Vorfall, der die Aufmerksamkeit zahlreicher Eltern auf sich gezogen hat.

Im Nahbereich eines Autohauses an der Friedrichstraße versuchte offenbar nach ersten Angaben eine unbekannte männliche Person, einen 8-jährigen Jungen der Grundschule Katternberg in einen schwarz-weißen Transporter zu ziehen. Dank des geistesgegenwärtigen Handelns des Kindes konnte die Tat jedoch verhindert werden. Der Junge konnte sich losreißen und flüchten.

8-Jähriger wehrt sich vor dem Unbekannten
Der Vorfall ereignete sich nach der OGS (Offene Ganztagsschule) am Nachmittag. Der Junge zeigte bemerkenswerte Tapferkeit, indem er sich vehement gegen den Versuch, ihn in das Fahrzeug zu zerren, zur Wehr setzte und sich letztlich losreißen konnte, heißt es in einer offiziellen Erklärung der Schulleitung.

Mutter erstattet Anzeige bei der Polizei
Der Junge erzählte seiner Mutter davon und diese erstatteten umgehend eine Anzeige bei der Polizei. Die Polizei bestätigt inzwischen, dass eine Anzeige dazu aufgegeben wurde. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei rät dazu, wachsam zu bleiben und Kinder über potenzielle Gefahren aufzuklären. Es wird empfohlen, ungewöhnliche oder verdächtige Aktivitäten sofort zu melden, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. Zeugen, die im Bereich der Friedrichstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img