Samstag - 2. März 2024
StartAllgemeinZollkontrolle in Wald sorgte für Aufregung

Zoll und Finanzkontrolle Schwarzarbeit im Einsatz

Zollkontrolle in Wald sorgte für Aufregung

Die Friedrich-Ebert-Straße, eine wichtige Verkehrsader in Solingen-Wald-Mitte, wurde am Mittwochmittag zum Schauplatz eines Einsatzes des Zolls. Die Beamten führten eine unangekündigte Kontrollaktion durch. Einsatzfahrzeuge waren entlang der schmalen Straße geparkt.

Verdachtslose Überprüfung nach dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz
Die Ursache für den größeren Einsatz war eine verdachtslose und spontane Prüfung gemäß dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz. Ein Sprecher des Hauptzollamtes Düsseldorf bestätigte auf Anfrage, dass Mitarbeiter der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Standorts Wuppertal an der Aktion beteiligt waren. Die FKS Wuppertal ist organisatorisch dem Hauptzollamt Düsseldorf zugeordnet. Die Einsatzfahrzeuge des Zolls waren entlang der Fahrbahn geparkt, was zu Engpässen führte und den Verkehrsfluss beeinträchtigte.

Zuständigkeiten der Hauptzollämter
Die Hauptzollämter spielen eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung der korrekten Erhebung von Steuern und Abgaben. Neben dieser Aufgabe sind sie auch für die Vollstreckung ausstehender öffentlich-rechtlicher Forderungen zuständig und engagieren sich aktiv im Kampf gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img