Einbruchsmeldungen vom 18.03.2019

18. März 2019 Aus Von Redaktion

Am vergangenen Wochenende nahm die Polizei in Wuppertal und Solingen neun Einbrüche auf.

Solingen: An der Bonner Straße gelangten Einbrecher über den Keller in ein Einfamilienhaus und erbeuteten Bargeld und Schmuck. Aus einer Gaststätte an der Blumenstraße erbeuteten Diebe Bargeld aus Spielautomaten. Die Täter hebelten eine Eingangstür auf, um in das Objekt zu gelangen. Unbekannte Täter brachen in eine Kindertageseinrichtung in Ohligs ein und erbeuteten Bargeld. Einbrecher stiegen in Büroräume einer Firma an der Wuppertaler Straße ein und suchten ohne Erfolg nach Wertgegenständen. In Gräfrath warfen Diebe die Fensterscheibe zu Büroräumen einer Kindertagesstätte ein und suchten nach Bargeld. Ohne Diebesgut verließen die Täter das Gebäude. Ein Smartphone erlangten Einbrecher aus Geschäftsräumen an der Fürker Straße. Unbekannte schlugen eine Fensterscheibe zu Praxisräumen an der Fürker Straße ein und stahlen Bargeld.

Wuppertal: An der Wichlinghauser Straße hebelten Einbrecher eine Zugangstür zu einem Geschäft auf und nahmen mehrere Flachbildfernseher und Bargeld aus der Kasse an sich. Aus Praxisräumen an der Marktstraße erbeuteten Diebe Bargeld.

Zeugenhinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der 0202-284-0 entgegen.


Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Bergischen Bewachungsgesellschaft zum Thema Einbruchschutz beraten.