[W] 18-Jähriger wegen Verdachts auf Körperverletzung und räuberische Erpressung in Untersuchungshaft

22. Juli 2022 Aus Von Redaktion

Am 29.06.2022, zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr, kam es im Bereich des Kirchplatzes sowie des Neumarkts in Elberfeld nach bisherigen Erkenntnissen zu einer gefährlichen Körperverletzung sowie zu einer räuberischen Erpressung.

Zwei Jugendliche (13 und 16 Jahre alt) hielten sich in der Kirchstraße und dem Neumarkt auf, als sie von einem Mann angesprochen und bedroht wurden. Dieser forderte von den beiden Jugendlichen zudem Bargeld. Als sie die Herausgabe ablehnten zog der Täter ein Messer, stach dem 16-Jährigen in den Oberschenkel und verletzte ihn zudem mit einem Schnitt an der Hand. In der Folge kam es zu einem Gerangel der drei Beteiligten, bei dem das Messer zu Boden fiel. Der Täter entfernte sich anschließend. Im Rahmen der Ermittlungen der Polizei konnte ein 18-Jähriger als dringend tatverdächtig ermittelt werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das zuständige Amtsgericht am 12.07.2022 einen Haftbefehl gegen den bereits mehrfach kriminalpolizeilich in Erscheinung getretenen Mann. Dieser wurde am 14.07.2022 durch die Polizei vollstreckt.