[W] Feuer in der Bergischen Diakonie Aprath – 10 betroffene Bewohner behandelt

9. Februar 2020 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Wuppertal wurde am Samstagabend gegen 23:35 Uhr zu einem Brand in ein Wohnheim auf die Ernststraße alarmiert.

Im Wohnheim der Bergischen Diakonie kam es zu einem Entstehungsbrand in einem Bewohnerzimmer im Erdgeschoss. Die Feuerwehr wurde durch die automatische Brandmeldeanlage alarmiert und konnte das Feuer schnell löschen. Da es zu einer Rauchausbreitung auf dem Flur kam, wurde diese Etage geräumt. Insgesamt wurden zehn Personen in Sicherheit gebracht und vom Rettungsdienst ambulant versorgt und betreut. Neun Personen blieben unverletzt und konnten nach kurzer Zeit wieder in ihre Zimmer zurückkehren. Eine Person wurde wegen dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus transportiert.