[SG] Schwerer Crash mit vier verletzten Personen auf der Focher Straße

13. Februar 2020 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Mittwochabend gegen 21:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Focher Straße Ecke Carl-Ruß-Straße alarmiert.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ignorierte der 19-jährige Fahrer des BMWs die Rot zeigende Ampel und überfuhr die Kreuzung, ein VW Golf, welcher ebenfalls in die Kreuzung einfuhr, konnte nicht mehr Bremsen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in die Fahrerseite des BMWs. Durch den Crash wurden 4 Personen teilweise schwer verletzt und mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Während der Rettungsarbeiten kam es zu Behinderungen durch Gaffer. So sollen sich circa zwanzig überwiegend jüngere Männer an der Unfallstelle eingefunden haben und durch Handyaufnahmen und lautes Gebrülle die Einsatzkräfte provoziert haben. Die Polizei konnte die Situation vor Ort klären und für Ruhe sorgen. Zur Unfallursache wurden Ermittlungen der Polizei aufgenommen. Im Rahmen dieser Untersuchungen wurden der Führerschein des 19-jährigen BMW-Fahrers und sein Fahrzeug sichergestellt. Aufgrund der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Focher Straße im Bereich der Unfallstelle für knapp zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde über eine Busspur in Richtung Friedrich-Ebert-Straße abgeleitet.

« 1 von 13 »