[W] Gartenlaube brannte in voller Ausdehnung

21. Oktober 2018 Aus Von Redaktion

Um 15:10 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brand einer Gartenlaube in der Kleingartenanlage am Stütingsberg alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule über dem Stadtgebiet sichtbar, diese führte auch zu einem erhöhten Anrufer aufkommen auf der gemeinsamen Feuerwehr Leitstelle Solingen – Wuppertal. Vor Ort wurde direkt mit dem Schutz der angrenzenden Gartenlauben mit insgesamt drei C Rohren begonnen. Beide Gartenlauben in unmittelbarer Brandobjekt Nähe konnten so gehalten werden. Zur direkten Brandbekämpfung wurde anschließend noch ein weiteres C Rohr eingesetzt.

Im Einsatz befanden sich ein Führungsdienst, drei Löschfahrzeuge, eine Drehleiter, ein Gerätewagen Messtechnik und ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr. Unterstützt wurden diese durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr: Ein Tanklöschfahrzeug des Löschzug Nächstebreck, je ein Löschfahrzeug der Löschzüge Dönberg und Uellendahl, ein Schlauchwagen des Löschzug Dönberg.

Zur Wachbesetzuung der Berufsfeuerwehrwachen: Ein Fahrzeug der Führungsgruppe des Löschzug Dönberg, ein Löschfahrzeug des Löschzug Langerfeld, ein Gerätewagen Messtechnik des Umweltschutzzuges.

« 1 von 18 »