[W] Leerstehendes Wohngebäude stand in Flammen

20. März 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Wuppertal wurde gegen 02:50 Uhr zu einem Brand in die Sudberger Straße nach Wuppertal Cronenberg alarmiert.

Vor Ort fanden die Einsätzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr ein leerstehendes Gebäude vor, welches in voller Ausdehnung brannte. Da sich keine Personen im Gebäude befanden wurde sofort ein massiver Löschangriff mit Trupps im Innen- und Außenangriff eingeleitet. Aufgrund der Brandintensität wurde der Innenangriff jedoch eingestellt. Das Feuer ist mittlerweile unter Kontrolle. Teile des Gebäude sind infolge der Brandeinwirkung bereits eingestürzt. Umfangreiche Nachlöscharbeiten finden derzeit nur von außen statt. Momentan befinden sich noch rund 20 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle.

Zur Brandursache kann man aktuell noch keine Angaben machen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine genauen Angaben machen, fest steht aber, dass ein erheblicher Sachschaden entstanden ist. Die Feuerwehr Wuppertal war mit Kräften der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Die Löschmaßnahmen dauerten am frühen Morgen noch an.

« 1 von 17 »