Einbruchsmeldungen vom 21.01.2019

21. Januar 2019 Aus Von Redaktion

Am vergangenen Wochenende nahm die Polizei im Bergischen Städtedreieck zwölf Einbrüche und versuchte Einbrüche auf.

Solingen: Zwischen Neujahr und dem 19.01.2019, 16:05 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Fenster eines Einfamilienhauses und dessen Nebengebäude an der Burger Landstraße auf. Ob sie etwas entwendeten ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Am 19.01.2019 zwischen 19:10 Uhr und 21:10 Uhr drangen Einbrecher über einen Balkon gewaltsam in eine Wohnung an der Gabelsbergerstraße
ein und stahlen Schmuck. Bargeld und Schmuck entwendeten unbekannte Täter am 20.01.2019 zwischen 16:30 Uhr und 19:30 Uhr aus einem Einfamilienhaus an der
Straße Rupelrath.

Wuppertal: In der Arnoldstraße drangen Unbekannte bereits am 13.01.2019 durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Briefmarken und Elektrogeräte. In der Zeit vom 17.01.2019, 23:00 Uhr, bis 18.01.2019, 08:00 Uhr, versuchten Einbre-cher vergeblich, eine Wohnungstür in einem Haus am Heidter Berg aufzuhebeln. Ein bellender Hund schlug drei unbekannte Täter am 18.01.2019 um 20:40 Uhr in der Neuen Friedrichstraße in die Flucht, als diese versuchten, eine Wohnungstür gewalt-sam zu öffnen. Die Mieterin konnte die drei männlichen Personen, die nicht näher beschrieben werden können, noch in Richtung Nordbahntrasse weglaufen sehen. Auf bislang ungeklärte Weise drangen Einbrecher in der Zeit vom 17.01.2019, 21:00 Uhr, bis 18.01.2019, 07:35 Uhr, in Büroräume an der Straße Ohligsmühle ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Ebenfalls nichts entwendeten Unbekannte bei Einbrüchen in drei Firmen in einem Geschäftsgebäude am Johan-nisberg zwischen dem 17.01.2019, 17:00 Uhr, und 18.01.2019, 07:00 Uhr. Am Stationsgarten hebelten unbekannte Einbrecher zwischen dem 18.01.2019, 17:00 Uhr, und 19.01.2019, 19:10 Uhr, ein Fenster einer Praxis auf und stahlen Spardosen und Bargeld. Ob bei einem Einbruch in eine Kanzlei in der Lüttringhauser Straße in der Zeit vom 19.01.2019, 19:00 Uhr, bis 20.01.2019, 15:00 Uhr, etwas entwendet wurde ist bislang unklar.

Remscheid: Unbekannte Täter traten am 19.01.2019 zwischen 05:30 Uhr und 11:30 Uhr die Tür einer Wohnung in der Freiheitstraße auf und entwendeten Unterhal-tungselektronik. An der Kirchhofstraße drückten Einbrecher in der Zeit vom 19.01.2019,22:00 Uhr, bis 20.01.2019, 09:15 Uhr, ein Fenster auf und entwendeten aus den Räumlichkeiten elektronische Geräte.

Zeugenhinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei telefonisch unter der 0202-284-0 entgegen.


Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Bergischen Bewachungsgesellschaft zum Thema Einbruchschutz beraten.