[SG] Mitarbeiter verhindern Brandausbreitung in Absauganlage

22. Oktober 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde gegen 14:03 Uhr zu einem Brand nach Aufderhöhe in die Straße an den Eichen alarmiert.

Es brannte eine Absauganlage für Schleifstaub im Außenbereich einer Firma. Die Mitarbeiter der Firma unternahmen bis zum Eintreffen der Feuerwehr eigene Löschversuche. Mithilfe von mehreren Feuerlöschern gelang es ihnen, das Feuer in Schach und den Schaden in Grenzen zu halten. Die Kräfte der Feuerwehr konnten dadurch sehr schnell die entscheidenden Anlagenteile demontieren und den endgültigen Löscherfolg herbeiführen. Weil Rauch auch in den Arbeitsbereich eingedrungen war, musste die Halle anschließend belüftet werden. Während der Löscharbeiten war die Straße “an den Eichen” für ca. eine Stunde lange gesperrt, wodurch es in Bereichen Löhdorfer Straße und Friedenstraße zu Verkehrsbehinderungen kam.

Wir erkennen an, dass der Kampf gegen das Feuer mit ungleichen Mitteln gekämpft wurde. Die Löschmaßnahmen der Mitarbeiter waren effektiv. Die Feuerwehr punktet an dieser Stelle durch ihr Spezialequipment. Beispielhaft hat dieser Einsatz gezeigt, wie wichtig es ist funktionsfähige Feuerlöscher vorzuhalten und damit umgehen zu können.

« 1 von 16 »