[SG] Dachgeschoss des ehemaligen Silag Bürogebäude stand in Vollbrand

8. Juli 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Montagvormittag mit einem Großaufgebot auf die Wuppertaler Straße alarmiert.

Mehrere Notrufe gingen fast zeitgleich bei der gemeinsamen Leitstelle der Feuerwehr für Solingen und Wuppertal ein. Anrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle im Bereich Piepersberg / Wuppertaler Straße. Die ersten Einsatzkräfte, welche sich auf Anfahrt befanden, konnten bereits auf Sicht die Rauchentwicklung bestätigen. Schnell stellte sich heraus, dass es zu einem Brandereignis auf dem ehemaligen Silag Gelände kam.

Das Feuer brach offenbar im Dachstuhl des Mehrgeschossigen ehemaligen Bürogebäude aus. Das Gelände musste weiträumig abgesperrt werden, die Wuppertaler Straße wurde in Höhe der Einsatzstelle für den Verkehr komplett gesperrt. Mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz und über zwei Drehleitern konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehr war mit allen drei Wachen der Berufsfeuerwehr sowie mehreren Löscheinheiten der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Die verwaisten Wachen wurden ebenfalls durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr besetzt.

Der Gebäudekomplex ist bereits seit etwa 10 Jahren leer stehend. Seit dem ist das Gelände bekannt als Lost Place für YouTuber sowie als Schlafunterkunft für Obdachlose.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

« 1 von 19 »