[SG] Junges Mädchen beim Überqueren der Straße angefahren

17. Dezember 2019 Aus Von Redaktion

Gegen 16 Uhr rückte die Feuerwehr Solingen zu einem Verkehrsunfall auf die Weyerstraße aus.

Nach ersten Informationen stiegen zwei Mädchen an einer Haltestelle aus einem Bus aus, anschließend wollten die Kinder nach bisherigem Ermittlungsstand über die Straße laufen. Dabei wurde ein 13-jähriges Mädchen von einem PKW angefahren und verletzt. Die Fahrerin des PKW konnte noch abbremsen, aber der Zusammenprall konnte nicht verhindert werden. Die 13-Jährige stürzte auf die Motorhaube und verletzte sich leicht. Zur weiteren Behandlung wurde Sie vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.