Montag - 27. Mai 2024
StartAllgemein Motorradfahrer (67) bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

[SG] Motorradfahrer (67) bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Am Samstagmittag wurde die Leitstelle der Feuerwehr gegen 13.20 Uhr über einen Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Merscheider Straße Ecke Bebelallee informiert.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 67-jähriger Motorradfahrer die Merscheider Straße in Fahrtrichtung Ohligs. In Höhe des Kreuzungsbereiches Bebelallee beabsichtigte ein Dacia-Fahrer von Ohligs kommend nach links in die Bebelallee abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Dabei wurde der Motorradfahrer nach ersten Erkenntnissen über die Motorhaube des Dacia katapultiert und schlug mit seinem Körper gegen die Frontscheibe des Pkw. Durch den Aufprall und den nachfolgenden Sturz auf den Asphalt wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Nach erfolgter Erstversorgung wurde er in Begleitung eines Notarztes zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Der Fahrer des Dacia sowie sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Beide Personen konnten nach kurzer ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst vor Ort wieder entlassen werden.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Es entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden. Die Bebelallee war zwischen Merscheider Straße und Turnerstraße für gut eine Stunde voll gesperrt.

Besonders anzumerken ist das katastrophale Verhalten einiger Autofahrer gegenüber den Einsatzkräften an der Unfallstelle. Anstatt sich auf den Verkehr zu konzentrieren und den Anweisungen der Polizeibeamten Folge zu leisten, wurden die Polizeibeamten vor Ort teilweise bepöbelt und Anweisungen ignoriert.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img