[SG] Unfallfahrer bedroht nach Unfall mit mehreren Fahrzeugen Personen im Auto

26. Oktober 2019 Aus Von Redaktion

Am Samstagabend kam es gegen 18:50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Katternberger Straße in Solingen Mitte.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 38-jähriger Solinger mit seinem BMW die Katternberger Straße als er plötzlich von der Straße abkam. Er fuhr in insgesamt 7 geparkte Fahrzeuge welche er durch den Crash zusammen schob. Ein Mini so wie ein VW Polo wurden dabei besonders schwer beschädigt. Während dem Crash verletzte sich der Fahrer des BMW am Kopf. Nachdem der 38-jährige aus seinem Unfallfahrzeug ausstieg hielt ein ihm entgegenkommender Fahrer an um erste Hilfe zu leisten.

Der 38-jährige bedrohte den Ersthelfer welcher noch in seinem Fahrzeug saß und sprang auf die Motorhaube und schlug die Windschutzscheibe kaputt. Herbei gerufene Polizisten konnten den Unfallfahrer überwältigen und Festnehmen. Er kam leicht verletzt in einem Rettungswagen und unter Polizeibegleitung in ein Krankenhaus. Nach aussage der Polizei ist davon auszugehen, dass der Fahrer unter Einfluss von Berauschenden Mitteln oder Alkohol stand. Es entstand ein erheblicher Sachschaden, drei Fahrzeuge mussten vom Unfallort abgeschleppt werden.

« 1 von 17 »