[SG] Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

[SG] Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

1. Dezember 2018 Aus Von Redaktion

Am heutigen Tage, gegen 14:00 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatzgelände eines Discounters ein Verkehrsunfall mit letztendlich glimpflichem Ausgang. Eine 78-jährige VW-Fahrerin beabsichtigte, rückwärts aus einer Parklücke auszuparken. Bei dem Ausparkvorgang verwechselte Sie offensichtlich Brems- und Gaspedal und fuhr zunächst rückwärts gegen den neben ihr geparkten PKW. Dieser wurde aufgrund des Aufpralls auf zwei weitere geparkte Fahrzeuge geschoben. Dann wurde die Fahrt vorwärts fortgesetzt, dabei wurde ein vierter geparkter PKW touchiert. Die Fahrerin verließ dann kurz das Parkplatzgelände, um dann aus bislang unerklärlichen Gründen wieder zurückzukehren. Dabei wurden dann eine Mauer gestreift und ein Zaun auf etwa 20m Länge beschädigt. Der VW kam letztendlich an einem Torpfeiler zum Stehen. Die 78jährige wurde leicht verletzt, ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 15000 Euro.