[W] Mutmaßliches Tötungsdelikt in Wuppertal – Frauenleiche an Wupperufer gefunden

13. April 2020 Aus Von Redaktion

Update 14.04.2020 – Die Obduktion der 27-jährige Wuppertalerin wurde heute abgeschlossen. Die leitende Staatsanwältin bestätigte, dass die Frau durch “äußere Gewalteinwirkung” gestorben ist. Der 43-jährige Mann aus dem Umfeld der Frau befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft.

Am Abend des Ostersonntags (12.04.2020, gegen 20:00 Uhr), fanden Passanten eine schwer verletzte Frau im Bereich der Hünefeldstraße in Wuppertal.

Eintreffende Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der als vermisst gemeldeten 27-jährigen Frau feststellen. Da nach ersten Erkenntnissen ein Gewaltverbrechen zum Tod der Frau führte, hat die Polizei eine 12-köpfige Mordkommission eingesetzt, um die Hintergründe und den Tatablauf zu ermitteln.

Noch in der Nacht nahm die Polizei einen 43-jährigen Mann aus dem persönlichen Umfeld des Opfers fest. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an. Die Ermittler der Mordkommission suchen dringend nach Zeugen. Wer hat zur besagten Tatzeit verdächtige Feststellungen auf der Hünefeldstraße gemacht? Zeugen haben die Möglichkeit ihre Wahrnehmungen unter der Rufnummer 0202/284-0 bei der Kriminalpolizei zu melden. Weitergehende Fragen zum Ermittlungsstand können zurzeit nicht beantwortet werden.

« 1 von 8 »