[SG] Mehrere verletzte in Solinger Firma – Gefahrguteinsatz Heider Hof

19. Februar 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde gegen 8:30 Uhr zu einem Gefahrguteinsatz in eine Firma am Heider Hof in Solingen Gräfrath alarmiert.

Mehrere Angestellte einer Firma am Heider Hof klagten über Übelkeit, Erbrechen und Atemwegsreizungen. Die Feuerwehr Solingen rückte mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach Gräfrath aus. Die Angestellten hatten sich in einer Halle aufgehalten, als plötzlich die Beschwerden auftraten. Aufgrund der hohen Anzahl der Verletzten löste die Feuerwehr MANV (Massenanfall von Verletzten) Alarm aus. Umgehend wurden weitere Rettungsmittel zur Einsatzstelle geordert, um die verletzten zu behandeln und zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus zu bringen.

Zwölf Mitarbeiter mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr lüftete die betroffenen Bereiche, so das der Einsatz gegen circa. 10.30 Uhr abgeschlossen werden konnte. Mitarbeiter des Amtes für Arbeitsschutz kündigten sich für Dienstagnachmittag an, um die betroffenen Bereiche in Augenschein zu nehmen. Ersten Informationen nach hing der Zwischenfall mit baulichen Veränderungen am Fußboden zusammen. Beim Verlegen von Bodenbelag im Neubau der Firma war Epoxidharz ausgetreten.

« 1 von 3 »